Samsung heiratet die neue Galaxy Tab S4 mit DeX zur Produktivitätssteigerung.

Samsung Electronics hat sein Flaggschiff, das Android-Tablett Galaxy Tab S4, mit Samsung DeX-Konnektivität zum ersten Mal auf einem Tablett vorgestellt, das den Verbrauchern Multi-Screen-Optionen und einen Power-Up-S-Stift für Unternehmen und Profis bietet.

Samsung Electronics hat das Neueste in seinem Flaggschiff, dem 2-in-1 Android Tablet Line-Up, dem Galaxy Tab S4, vorgestellt, das eine Reihe neuer Optionen für Verbraucher bietet, da es sich mit Samsung DeX verbinden lässt.

Dies ist das erste Mal, dass Samsung DeX — mit dem die Smartphones Galaxy S8, Galaxy S9 und Galaxy Note 8 an eine Tastatur, einen Monitor und eine Maus angeschlossen werden können, um ein „Desktop“ zu werden — auf einem Tablett verfügbar ist.

S4 Tab

Neues Flagship mit Erweiterungen

Die Galaxy Tab S4 kann mit der optionalen Buchdeckel-Tastatur verbunden oder über das Schnellbedienfeld gestartet werden, um Samsung DeX mit Strom zu versorgen, so dass Benutzer zu einem Desktop-Erlebnis wechseln können. Samsung DeX wird das Öffnen von mehreren Fenstern im Desktop-Stil für Apps auf dem Tablett ermöglichen, sagte der südkoreanische Tech-Gigant, einschließlich der Microsoft Office-Suite, um ihre Größe bei Bedarf zu steuern.

Wenn Sie das Samsung Dex über HDMI an einen USB-C-Adapter an einen externen Monitor anschließen, arbeitet die Tab S4 weiterhin als voll funktionsfähiges Tablett, so dass der Benutzer zwei Bildschirme für Aufgaben erhält. Multi-Screen war eine große Nachfrage nach Galaxy Tab-Benutzern.

Das neueste Tablett enthält einen 7.300 mAh Akku, der eine Videowiedergabe von 16 Stunden ermöglicht. Samsung Knox, die Unternehmenslösung des Unternehmens, wird es IT-Managern ermöglichen, die Schnittstelle an ihre Geschäftsanforderungen anzupassen.

Auch Features aus der Note-Serie wie Samsung Live Message und Screen-off-Memo wurden an die Tab S4 angepasst. Der S-Stift für die Tab hat ein anderes, voluminöseres, aber Montblanc-ähnliches, glattes Design im Vergleich zur bleistiftartigen Version für die Note-Serie.

Der gesamte Tablettenmarkt ist rückläufig, aber Tabletten, die sich an Fachleute richten, und das Unternehmen hat zugenommen, sagten Samsung-Beamte gegenüber ZDNet. Die Tab S4 zielt darauf ab, das Beste für Arbeit und Spiel zu bieten, sagten sie.

Der Vergleich zum Vorgänger

Das Bildschirmformat des 10,5-Zoll-AMOLED-Displays wurde von 4:3 seines Vorgängers Galaxy Tab S3 auf 16:10 geändert, um ein noch intensiveres visuelles Erlebnis zu ermöglichen, sagten Samsung-Beamte. Die vier Lautsprecher des Geräts sind mit AKG- und Dolby Atmos-Soundtechnologie abgestimmt, ebenfalls ein Upgrade der Galaxy S4 Datenblatt.

Das Tablett mit der SmartThings App 2 kann zur Steuerung von Smart Home Geräten verwendet werden. Es wird auch mit Samsung Flow geliefert, das es mit anderen Samsung-Geräten verbindet, um Dateien, Aufgaben und Notizen zu übertragen. Die Registerkarte S4 kann über die Funktion Tägliche Tafel in ein Fotoalbum, einen Kalender oder eine Uhr umgewandelt werden.

Samsung hat auch die neue Mid-Tier Galaxy Tab A 10.5 auf den Markt gebracht. Das Tablett enthält den gleichen 7.300 mAh Akku und die gleiche Dolby Atmos Sound-Technologie wie der Tab S4, hat aber weniger Rechenleistung und verfügt über ein 10,5-Zoll-LCD. Es kommt mit einem Kindermodus, der eine kinderfreundliche Oberfläche mit acht kostenlosen Apps für Kinder bietet. Der Mehrbenutzermodus ermöglicht es Eltern, Konten für sich und ihre Kinder zu trennen.